Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr Informationen

Sa, 13.08.2016 - Sa, 24.09.2016

Ort WerkStadt, Emser Straße 124, 12051 Berlin

Links zu diesem Beitrag

Abderrahman Baack bei Facebook

http://www.lanb.press/ (Blog)

Abderrahman Baack

Abend der Pariser Anschläge

Fotografie-Ausstellung

 

Gesellschaftliche OHN|MACHT und ihre Verarbeitung

 

"Die Bilder sind meine Erinnerung und künstlerische Verarbeitung der Anschläge von Paris am 13.11.2015. An diesem Tag war ich abends mit einer Gruppe des Netzwerks Diversität und Partizipation im Stade de France, um das Freundschaftsspiel Deutschland – Frankreich zu sehen. Dies war ein Ausflug des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) zum 10-jährigen Jubiläum des Netzwerks [...].

 

Wir erleben Angst,Verunsicherung und den Ausnahmezustand in Paris. Wer übt hier Macht aus? Und gegen wen wird Macht ausgeübt? Wir erleben Macht und Ohnmacht. Dieser Angriff gilt jedem, der kein Fanatiker ist, jedem der freiheitsliebend und tolerant ist, überall.[...]

 

Massenpaniken entstehen, Leute schreien. Frauen und Kinder haben eine Angst in ihrem Gesicht, die ich noch nie bei irgendeiner Person zuvor gesehen habe. Zu allem Überfluss kann ich kein Französisch und bin das erste Mal in dieser Stadt. Alleine durch die Fotografie kann ich mich in dieser Situation ablenken und mir 'Erinnerungen' schaffen."

 

Abderrahman Baack