Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr Informationen

Sa, 04.05.2019 - So, 09.06.2019

Ort WerkStadt, Emser Straße 124, 12051 Berlin

Lita Poliakova

Introspective In Perspective

 

Portraitserie von Pflanzen(resten) - Transfer Umwelt/Antlitz

"Ein Grundparadigma gegenwärtiger Naturwissenschaft geht davon aus, dass alle Organismen aus den gleichen chemischen Elementen bestehen. Dieser Ansatz fasziniert mich und dient mir als Grundlage meiner künsterlischen Arbeit mit selbstgemachten, natürlichen Farben auf Pflanzenbasis.

Die Zirkulation von Materie durch Zersetzung und Umwandlung beeindruckt mich und ist das entscheidende Moment meiner Malerei, von meinen visuellen Interpretationen. Diese Interpretationen könnten 'gestortions' heißen und potraitieren diverse Arten von Zersetzungen und Neuformungen, die das Leben aller gegenwärtigen komplexen Organismen unaufhörlich prägen." 

Lita Poliakova