Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr Informationen

Fr, 25.09.2020 - So, 25.10.2020

Ort WerkStadt, Emser Straße 124, 12051 Berlin

Links zu diesem Beitrag

Künstlerin Webseite: Jessica Moritz

https://www.instagram.com/jeszmo_art/

https://www.instagram.com/_d_i________/

Jessica Moritz & Diana Schuemann

Inside Out

 

SIMULACRUM
Schaufenster-Ausstellung Nr. 1:

25. September - 25. Oktober 2020
Montag bis Freitag, 10 - 17 Uhr


Emser Str. 124 Ecke Ilsestr.

 

Wir beginnen den SIMULACRUM Ausstellungszyklus mit Videokunst in unseren Schaufenstern. Da die WerkStadt aufgrund von COVID-19 noch keine der Öffentlichkeit zugänglichen Ausstellungen im Projektraum durchführen kann, werden die Kunstwerke passenderweise in die umliegende Nachbarschaft hinausblicken.

 

Dieses Stück basiert auf Grenzen und Einschränkungen. Es nutze die Grenzen eines architektonischen Raumes - ein Schaufenster - und zugleich auf eine reihe von choreografischen Gesten beschränkte Bewegungen, die einer programmierten Liste ähneln. Sich ähnlich bewegende Ebenen flachen Schwarzes welche den Tänzer umgeben und Teile des Hintergrunds blockieren (und gelegentlich auch des Vordergrundes) vermitteln die Illusion eines tanzenden Paares, das sich zu Musik bewegt, die nur sie hören können.

 

Ausgehend von ihren Erfahrungen als Immigranten im Ausland kreiert das Künstlerduo gewisser maßen seine eigene Sprache der bewegten Bilder - in den Raum projiziert, sichtbar, aber getrennt. Sich dehnend, faltend und biegend, um in die Umgebung zu passen.

 

 

 

 

*Der Projektraum wird 2020/21 im Rahmen einer Basisförderung (Strukturkosten) durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.