Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

27.01. - 29.02.2012

Steve Ryan

Catholic-ireland02 steve-ryan postcard low-res-300x221

Religiöse Statuen und Grotten sind häufig in Wohnsiedlungen, Schulen, Kreuzungen, Kirchen, Bahnübergängen und Plätzen in ganz Irland angesiedelt. Viele wurden 1954 für die heilige Maria errichtet, um einem Bereich Schutz zu gewähren und die Menschen vor Ort zu segnen.
 
Allerdings ist ihre Popularität gesunken.
 
In den letzten zwei Jahren reiste Steve Ryan durch das Land und erkundete die historische Beziehung zwischen Statuen und Umgebung.

Steve Ryan ist ein irischer Fotograf, derzeit sesshaft in London. Seine Arbeit widmet sich der Erkundung von Menschen und deren Umwelt, allerdings konzentriert er sich in diesem Projekt auf Objekte und wie sich ihr Umfeld im Laufe der Zeit verändert hat. Steve lebte und arbeitete in Berlin von 2009-2010 und freut sich immer wieder darauf, seine neuesten Arbeiten in Berlin zu präsentieren.

Förderer

Sitftung Pfefferwerk
Culture Ireland

Kunstraum

In unserem Kunstraum finden jährlich 8-10 wechselnde kuratierte Ausstellungen statt. Das Spektrum unseres Projektraums reicht dabei von Malerei über Fotografie hin zu Skulptur, Installation und Multimediakunst.

Jule Böttner & Jason Benedict

kunst@werkstadt.berlin