Mehr Informationen

Do, 24.08.2017 20:30

Ort Körnerpark, Jonasstraße Ecke Selkestraße , 12051 Berlin

Freiluftkino im Körnerpark zeigt: DER BUNKER

Und zack, das war's schon wieder mit Freiluftkino. Zum Schluss gehen wir nochmal unter die Erde und unter die Haut: Der Bunker von Nikias Chryssos.

 

Los geht's am Donnerstag den 24. August 2017 um 20:30 im Körnerpark, Jonasstraße Ecke Selkestraße in Berlin Neukölln.

 

Bei schlechtem Wetter muss natürlich niemand im Regen stehen, denn dann ziehen wir in die WerkStadt, Emser Straße 124 um.

 

Der Eintritt ist wie immer frei, aber wir freuen uns über Spenden für das Projekt.

 


 

Der Bunker

 


Spielfilm, D 2015, 85 min

Regie: Nikias Chryssos

Deutsche Originalfassung

 

Ein junger Student zieht für eine unbestimmte Zeit zu einer Familie in einen Wohnbunker im Wald ein, um sich in der Isolation auf seine wissenschaftliche Arbeit zu konzentrieren. Doch die ehrgeizigen Eltern wollen, dass der Student ihrem Sohn Klaus unterrichtet und ihn zum Allround-Genie ausbildet, da sie für ihren Sprössling eine große Zukunft als amerikanischer Präsident planen. Durch das „Projekt Klaus“ zeigen der Student und die Eltern immer mehr ihre neurotische und sadistische Seite. Doch schon bald bekommen die strengen Erziehungsmethoden der Erwachsenen ein wahnwitzige und brutale Wendung.

Der Film wirkt, als hätte David Lynch ein Drehbuch von Helge Schneider verfilm. Ein stilsicheres, düster-absurdes Kammerspiel das aus der oft so monotonen Filmlandschaft hervorsticht.

 

 


 

Gefördert durch: