Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

02.09.2016

Freiluftkino im Körnerpark zeigt: Höhere Gewalt

05 höhere gewalt banner

Und am Ende bleibt nur noch eins: Der letzte Film den wir dieses Jahr im Körnerpark zeigen trägt den passenden Titel: “Höhere Gewalt” - Ein großartiger Film voll grotesken Momenten und düsterem Humor von Ruben Östlund.


Die Vorführung startet um 21:00 im Körnerpark Berlin, Jonasstraße Ecke Selkestraße.


Bei schlechtem Wetter muss niemand im Regen stehen: Wir zeigen die Filme dann einfach in der WerkStadt, Emser Str. 124.

Der Eintritt ist wie immer frei, aber wir freuen uns über Spenden für das Projekt.

Als Vorfilm zeigen wir "Supervenus" und freuen uns sehr die Regisseure Frédéric Doazan und Vandy Roc begrüßen zu dürfen.

The main film will be screened with English subtitles.


Höhere Gewalt

Spielfilm, Sweden 2014, 118 Minuten, deutsche Synchronfassung

Regie: Ruben Östlund

Alles beginnt mit einem Skiurlaub einer schwedischen Familie in den französischen Alpen. Bis eines Tages eine Lawine auf das Hotel zu rast und droht die Familie zu verschütten. Der Vater jedoch schnappt sich das wichtigste in seinem Leben (sein Handy) versucht zu fliehen und lässt seine Frau zusammen mit den zwei Kindern zurück. So zumindest lautet die Version seiner Frau. Er selbst sieht das natürlich anders. Die Ehe fängt an zu bröckeln, und es scheint so, als würde dieses Skigebiet alle Naturgewalten daran setzen, dass die Ehe auch wirklich scheitert.

Es entwickelt sich ein packendes Familiendrama, das an Absurdität, Komik und psychologischer Präzision seinesgleichen sucht. Selten wurden klischeehafte Vorstellungen von Männlichkeit klarer seziert.

Ein großartiger Film, den man gesehen haben muss. Es sei denn, man hat gerade selbst Beziehungsschwierigkeiten. In diesem Falle sei Vorsicht geboten.


Weitere Informationen und alle Filme die ihr verpasst habt findet ihr auf:

www.werkstadt-berlin.com/kino

Förderer

QM Körnerpark2015-1
QM Körnerpark2015-2